Klaus Rott

aus Tirol

Metallkünstler


Geboren 1962 in Innsbruck – St. Nikolaus

Erlernte 1978 den Beruf des Maschinenschlossers und des Werkzeugmachers. Arbeitet seit 1990 als Leiter der Betriebsschlosserei in einem Metallwerk

in Innsbruck und damit begann auch sein Interesse an der Metallkunst. Die Werke sind verschiedenster Art, vom Abstrakten über Wohndesign hin bis zu Kunstschmiedearbeiten. Von 2000 bis 2012 arbeitet der Künstler Autodidakt im eigenen Atelier auf Schloss Büchsenhausen in Innsbruck. Ab 2012 rückte die Kunst aus Beruflichen und Privaten Gründen immer mehr in den Hintergrund – und heute werden nur noch Gegenstände auf Wunsch gefertigt.